Wer einmal auf dem Sommercamp der DIDF-Jugend war, weiß, was ihn erwartet. Wer noch nicht die zehn Tage mit anderen Jugendlichen verbracht und ein Stück aus der Zukunft geschaffen hat, für den wird es dieses Jahr höchste Zeit, wenn es heißt: „Solidarität statt Rassismus“ vom 28.07-06.08.2017 am Tegeler See in Berlin.

Unser Camp findet dieses Jahr in der Bundeshauptstadt, in einer der aufregendsten Städte der Welt, -Berlin- statt. Der Tegeler See bietet genau die richtige Schnittstelle zwischen Szenestadt und Freizeitidylle. Die Entspannten unter euch können in der Sonne liegen, ein Eis essen oder im tiefblauen Wasser eines der schönsten Badeseen Berlins schwimmen. Für die Reisefreudigeren bietet ein Ausflug in die Innenstadt Berlins, mit Besichtigung der wichtigsten Sehenswürdigkeiten und genug Freizeit, in der ihr gemütlich einen Kaffee trinken oder einen Gemüsedöner essen könnt, genau die richtige Abwechslung vom ruhigen Leben am See.

Unser Camp hat aber vielmehr zu bieten, als nur den schönen Platz und die sehenswürdige Hauptstadt. Sei auch du dabei, wenn aus ganz Deutschland 250 Jugendliche zusammenkommen, um zehn Tage ihren Urlaub alternativ zu gestalten und dem Leistungs- und Konkurrenzdruck zu entkommen. Denn bei uns heißt es: Gemeinsam sind wir stark. Alle packen gemeinsam an, wenn gekocht, geputzt und aufgebaut wird. Aber auch feiern und Spaß haben, können wir zusammen. Jeden Abend sitzt man mit vielen Freunden zusammen am Lagerfeuer und singt. Oder bei Konzerten wird gemeinsam getanzt, gerockt und gelacht. Bei uns stehen die Gemeinsamkeiten und nicht die Unterschiede im Vordergrund.

Anmeldung
Plakat & Flyer:
Sommercamp’17 A2 Plakat
Sommercamp’17 A4 Faltflyer